Unsere Geschichte

Familienunternehmen mit Tradition

Unsere Geschichte in der Küchenbranche beginnt mit der Gründung des Heiligenstädter Küchenstudios im Jahr 1991 durch Familie Kraushaar.

Nach einem Umzug 1994 folgte im Jahr 2001 nicht nur die Feier des zehnjährigen Jubiläums, sondern auch ein weiterer großer Umzug. In einem ehemaligen Feuerwehrhaus fand unser Küchenstudio ein neues großzügiges Zuhause. Auch heute noch befinden wir uns an diesem Standort.

Marika Wiemann, Heike und Heiko Höche

Ein echtes Familienunternehmen

Mittlerweile wird das Heiligenstädter Küchenstudio von Marika Wiemann, Tochter von Herrn und Frau Kraushaar, und von Heiko Höche geführt – ein echtes Familienunternehmen also. Das Küchenstudio Höche in Lipprechterode gibt es seit 2001. Im Jahr 2014 wurde es im Rahmen der Gründung der Wiemann & Höche GmbH formell mit unserem anderen Fachgeschäft „vereint“.

In unsere Arbeit bringen wir unsere Leidenschaft für Küchen und großes Know-how ein.